Lesungen auf Spiekeroog

Lesen ist Unterhaltung, Trost, Droge, macht Lachen und Weinen und die Welt weit. Der Ort, an dem man (vor)liest, gibt dem Ganzen etwas Einzigartiges.
Vorlesen macht doppelt Spaß. In der Vorbereitung, wenn von X Geschichten eine richtig gut ist. Man weiß, dass die Zuhörer berührt sein werden oder gemeinsam entspannt lachen werden, über die Geschehnisse, die "Helden" der Geschichte und... sich selbst.

Seit 2013 wurde auf der "grünen Insel" zunächst das Leseformat "Donnerstagsgeschichten- über Inseln, Meer und Menschen", im 2020/21 Corona bedingt geschlossenen Lesepavillon angeboten. Inzwischen werden diese Geschichten für Erwachsene längst auch an anderen Wochentagen öffentlich oder in geschlossener Gesellschaft gelesen. Das gesamte Themenbündel befindet sich in stetiger Veränderung. Zu den bewährten Formaten kommen immer mal wieder Neue hinzu. Hier im Netz finden Sie nur die aktuellen Formate.

Sie haben IHR Vorlesethema hier nicht gefunden? Fragen kostet nichts. Wenn es passt, bereite ich mich gerne auf die Anfrage Ihrer Gruppe vor.

LITERARISCHE INSELWANDERUNGEN auf Spiekeroog

Nicht umsonst sind die alten Philosophen mit ihren Schülern gewandelt. Beim Gehen und Innehalten ist das Erleben und Reflektieren noch einmal anders. Ich möchte Ihnen bei Themenwanderungen genussvolle, unterhaltsame Geisteshäppchen anbieten, die uns ggf. Spiekeroog noch einmal anders wahrnehmen lassen und allen viel Raum für eigene Gedanken lassen.

Wir sehen uns!

Ihre
Katharina Jerke