Wale in der Nordsee - Die Wal-Tour auf Spiekeroog

Übergewicht
Es stand nach einem Schiffsuntergange
Eine Briefwaage auf dem Meeresgrund.
Ein Walfisch betrachtete sie bange,
Beroch sie dann lange,
Hielt sie für ungesund,
Ließ alle Achtung und Luft aus dem Leibe,
Senkte sich auf die Wiegescheibe
Und sah - nach unten schielend - verwundert:
Die Waage zeigte über Hundert.

Joachim Ringelnatz
(* 07.08.1883, † 17.11.1934)

Wale als Symbol für die Erhabenheit und die Zerbrechlichkeit des Ökosystems Meer.
DIE Tour: Alles- nur nicht knochentrocken! Fakten und passende literarische Auszüge mit Schwerpunkt Pottwal, gelesen und erzählt für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Eine Insel-Tour rund um Wale in der Nordsee.


Aus: Faszination Bionik Hrsg. Kurt G. Bluechl et al.

Treffpunkt: Schaukästen Kreuzung Tranpad/Slurpad (Beginn Weg zum Hauptbadestrand).
15:00 Uhr, Dauer ca. 2h. Ab 2019 nur noch für geschlossene Gruppen ab 10 Personen. 9,-€ /Erwachsene bzw. 5,-€ Kinder ab 10-12 Jahre über info@litera-tours-spiekeroog.de

Dieses Format liegt mir ganz besonders am Herzen. Ich hatte schon länger darüber nachgedacht, eine naturkundlich-literarische Wanderung zum Thema "Wale in der Nordsee zu machen". Sensibilisiert zum Thema Wale und Walstrandungen wurde ich seinerzeit vom Film "Whale Rider". Es ist ein deutsch-neuseeländischer Film von Niki Caro aus dem Jahr 2002. Er handelt von einem zwölfjährigen Mädchen, welches sich innerhalb der Māori-Traditionen emanzipiert und zum Schluss einen Wal zur Rettung anderer gestrandeten Wale zurück ins Meer reitet.
Umgesetzt habe ich meine Idee jedoch erst unter dem Eindruck der Pottwalstrandungen von 29 Jungbullen entlang der gesamten Nordseeküsten im Januar 2016. Auf Inseln und Sandbänken im deutsch-niederländischen Wattenmeer sind damals insgesamt 12 junge Pottwalbullen gestrandet. Einige waren bereits tot, andere starben erst, nachdem sie auf dem Trockenen lagen. 2 dieser 12 strandeten auf Wangerooge und das liegt bekanntlich ganz nah und neben Spiekeroog.

Diese und andere Fragen, versuchen wir auf der Insel-Tour unterhaltsam miteinander zu besprechen, mit immer mal kleinem Halt und passenden literarischen Auszügen sowie Informationen: Was hat Spiekeroog mit Walen zu tun und welche Verbindung haben andere Kulturen zu Walen und Walfang?
Wie kommt der Pottwal in die Nordsee? Das Überleben der Walpopulationen ist (stark) gefährdet. Schlimm, aber bin ich denn als Mensch davon betroffen? Kann ich persönlich überhaupt etwas tun?

Der Weg führt u.a. über den TRANpad quer über den wunderschönen östlichen Inselteil. Leider ist die Tour für Menschen mit Gehhilfen nicht geeignet. Stattdessen biete ich 1h Lesung ab 12 Personen a 7,50 €, z.B. in Ihrer Unterkunft an. Auch eine reine Kinder-Wal-Tour (ab 20 Kindern, ab 10-12 Jahren (und in genügend erwachsener Begleitung, Lehrer frei) ist möglich. Ich hole Sie gerne bei Ihrer Unterkunft ab und wir stimmen Inhalt und Strecke auf Ihre Bedürfnisse ab. Weitere Veranstaltungen von litera-tours-spiekeroog finden Sie immer aktuell unter https://www.spiekeroog.de/wissenswertes/veranstaltungskalender/

Bis bald! Ihre Touren-Guide Katharina Jerke




Quelle Inselbote, 24.August 2019